Nachrichten

Die Wahl der richtigen Sport- und Fitnessuhr

22views

„Aus irgendeinem Grund sind Sport- oder Fitnessuhren normalerweise groß und haben ein robustes Aussehen. Sogar die Sportuhr einer Frau sieht in der Regel nützlicher aus als eine formellere Uhr im Kleidungsstil. Wahrscheinlich ist die erste und wichtigste Überlegung bei der Auswahl einer Sportuhr, den Zweck der Uhr zu verstehen.

Sie können sagen, dass der Zweck der Auswahl einer Sportuhr darin besteht, dass Sie Sport treiben, aber das erfordert nicht unbedingt einen bestimmten Uhrentyp. Tatsächlich bevorzugen diejenigen, die am Tennissport teilnehmen, möglicherweise eine Uhr, die eher wie ein Armband als wie ein nützlicher Zeitmesser aussieht.

googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‘gam_ads_inPost1’); });

Größe

Eine Sportuhr ist in der Regel etwas größer als Uhren für formellere Anlässe, jedoch sind Uhren im Allgemeinen in den letzten Jahren größer geworden. Die Wahl einer Sportuhr, die auf dem Zifferblatt der Uhr nicht groß genug ist, um alle Funktionen leicht zu platzieren und zu lesen, ist eine Geldverschwendung. Gleichzeitig kann die Wahl einer großen, sperrigen Uhr bei einigen Sportarten stören und bei anderen sogar gefährlich für den Spieler sein. Das Verfangen von Teilen der Uhr an anderen Gegenständen ist hart für die Uhr und kann auch zu Verletzungen des Trägers führen.

Wählen

Das Zifferblatt sollte groß genug sein, um die Zahlen leicht lesen und die Platzierung der Zeiger sehen zu können. Ein Leuchtzifferblatt ist in manchen Situationen hilfreich. Die Platzierung der Zeiger oder der digitalen Anzeige sollte unter Berücksichtigung der Lesbarkeit erfolgen. Wenn es andere Merkmale auf dem Zifferblatt der Uhr gibt, sollten diese intuitiv platziert und leicht zu sehen sein. Hände versus Anzeige sind eine Frage der persönlichen Präferenz.

Wasserbeständigkeit

Offensichtlich sollten Taucher, Schwimmer oder diejenigen, die bei feuchten Wetterbedingungen arbeiten, den Grad der Wasserdichtigkeit in den Uhrenoptionen, die sie in Betracht ziehen, überprüfen. Wenn Sie ein Taucher sind, denken Sie daran, dass die meisten Sportuhren bis zu einem gewissen Grad wasserdicht sind, aber Sie sollten nicht davon ausgehen, dass eine 50-Meter-Tiefenuhr bei 49 Metern in Ordnung ist.

Materialien

Fast alle Sportuhren sind entweder aus Edelstahl oder Titan gefertigt. Gehärtetes Titan ist ebenso schön und langlebig wie Edelstahl und viel günstiger als Uhren aus Edelmetallen wie Gold oder Platin. Gold ist leicht zerkratzt und wäre daher für eine Sportuhr weniger wünschenswert. Edelstahl ist die bevorzugte Wahl für die meisten Sportuhren.

Zusammensetzung der Band

Die Zusammensetzung des Bandes besteht typischerweise aus Metall, Leder oder irgendeiner Art von synthetischem Material, wie z. B. Kunststoff. Unabhängig vom Stil der Sportuhr oder der Zusammensetzung sollten Sie nach einem Band suchen, das richtig zu Ihrem Handgelenk passt. Jede Uhr, die zu locker sitzt, neigt dazu, sich an Gegenständen zu verfangen, während der Träger aktiv ist. Ein zu eng anliegendes Uhrenarmband wird niemals angenehm zu tragen sein und dazu neigen, die Haut eines aktiven Trägers zu reiben oder zu scheuern.

googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‘gam_ads_inPost2’); });

Kristalle

Das Uhrenglas ist im Allgemeinen keine Option bei einer Sportuhr oder anderen. Sie werden feststellen, je härter die Substanz ist, desto besser ist der Kristall. Synthetischer Saphir ist die typische Wahl, da sie neben Diamanten in der Härteskala stehen. Weniger teure Uhren verwenden normalerweise Mineralglas oder sogar Kunststoff. Mineralglas ist beschichtet, um es kratzfester zu machen.

Gewicht

Das Gewicht einer Uhr für einen aktiven Sportler kann kritisch werden. Wenn Sie eine Uhr tragen, die über 100 Gramm wiegt, werden Sie das Gewicht der Uhr an Ihrem Handgelenk spüren. Leider machen nicht alle Uhrenhersteller in den Spezifikationen Angaben zum Gewicht der Uhr.

Quarz vs mechanisch

Die Entscheidung, ob Sie lieber eine Quarz- oder eine mechanische Uhr bevorzugen, hängt von dem Preis ab, den Sie bereit sind, für die Uhr auszugeben. Billigere und minderwertige Uhren haben typischerweise ein Quarzwerk, während hochwertigere und teurere Uhren fast immer mechanische Uhrwerke haben. Die Ausnahme kann sein, wenn das Gehäuse der Uhr aus Edelmetall besteht.

Extras

Einige Add-Ons umfassen beispielsweise eine Stoppuhr, einen Kalender und Uhren aus anderen Zeitzonen oder Wecker, aber diese Artikel sind einfach persönliche Vorlieben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Suche nach der perfekten Sport- oder Fitnessuhr darum geht, zu bestimmen, wie die Uhr verwendet wird und wie sie an Ihrem Handgelenk aussehen und sich anfühlen wird. Die Überprüfung des Qualitätsniveaus der Uhr ist von entscheidender Bedeutung, es sei denn, Sie planen, die Uhr regelmäßig auszutauschen. Schließlich wird der Preis der Uhr ein wichtiger Faktor bei der Wahl der idealen Sportuhr sein. Wenn Sie die beste Qualität für den Preis wollen, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, nach einer Qualitätsuhr zu suchen, die gepflegt wurde, aber Sie verlieren in diesem Fall etwas Gewissheit über den Zustand der Uhr.“

Leave a Response

x